AGB

Aufträge können nur zu den nachfolgenden Bedingungen ausgeführt werden. Sie gelten durch Erteilen des Auftrags in vollem Umfang als vom Auftraggeber anerkannt. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind grundsätzlich unverbindlich, auch wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird.

1. Arbeitsunterlagen / Reproduktionsrecht

Als Arbeitsunterlagen gelten die Unterlagen / Originale oder Ausführungen, die der Kunde uns als Vorlage, per Post, Überbringung oder auch über andere Übermittlungstechniken, zum Auftragszwecke überlässt. Somit überträgt der Kunde als Auftraggeber uns als Auftragnehmer die Rechte zur Reproduktion. Der Auftraggeber haftet allein, wenn durch die Ausführung eines Auftrages Rechte, insbesondere Urheberrechte Dritter verletzt werden.

2. Allgemeine Haftung

Die zur Bearbeitung übergebenen Vorlagen, Farbmuster und dergleichen, werden sorgfältig behandelt, jedoch kann für eventuelle Sachschäden, bei Aufbewahrung, Verarbeitung oder Transport, keine Haftung übernommen werden. Die Lagerung bei uns ist zwar versichert, die Inanspruchnahme der Versicherung bleibt jedoch dem Auftragnehmer vorbehalten. Sollte eine Haftung der dem Auftragnehmer überlassenen Unterlagen auf diesen übergehen, muss dies aus der Auftragsformulierung deutlich hervorgehen. Bei Beschädigung, Fehlbearbeitung oder Abhandenkommen von Material, das Eigentum des Auftraggebers ist, kann nur gehaftet werden, wenn die Schuld eindeutig dem Auftragnehmer zugesprochen, werden muss. Vor einer Weiterverarbeitung unserer Erzeugnisse sind diese auf Richtigkeit zu prüfen. Die Haftung für Folgeschäden wird ausgeschlossen. Besteller, die in fremdem Auftrag handeln, bleiben uns gegenüber in Vertragshaftung, bis die Zahlung ihres Auftraggebers bei uns eingeht.

3. Ausführung

Die Aufträge werden nach den neuesten Erkenntnissen mit höchstmöglicher Sorgfalt ausgeführt. Wünsche über Farbabstimmung werden, soweit möglich, berücksichtigt. Die Einsendung eines Farbmusters oder die Mitaufnahme einer Grauskala ist unbedingt zu empfehlen. Wenn keine Angaben gemacht werden, gilt unsere Auffassung als richtig. Die durch das zu verwendende Material bedingten Abweichungen gegenüber den Originalen berechtigen nicht zu Reklamationen. Bei Nachbestellung kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass die Ausführung mit vorausgegangenen Lieferungen übereinstimmen. Das Gleiche gilt zwischen Muster und Auflage. Colorprodukte können sich auch im Laufe der Zeit durch verschiedene Einflüsse verändern. Derartige Veränderungen berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen. Die angegebenen Arbeitsformate können durch einen eventuellen Beschnitt etwas kleiner ausfallen. Wird exaktes Format gewünscht, muss dies bei der Bestellung ausdrücklich erwähnt werden. Eine Berechnung erfolgt nach Listenformat.

4. Lieferung

Liefertermine ohne Lieferfristen sind stets unverbindlich, sofern nicht anderes schriftlich bei der Auftragserteilung aufgeführt, beziehungsweise vereinbart wird. Bei höherer Gewalt oder anderen unvorhergesehenen Hindernissen tritt Lieferverzug ein. Der Versand der Produktion sowie der Vorlagen erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers.

5. Beanstandungen

Offensichtliche Mängel können nur innerhalb von 3 Tagen nach Eintreffen oder Erhalt der Ware beim Empfänger berücksichtigt werden, wenn die Beanstandungen innerhalb dieses Zeitraumes uns schriftlich zugegangen sind. Die Ware muss sich noch im Zustand der Anlieferung befinden. Bei berechtigten Beanstandungen wird Nachbesserung oder kostenloser Ersatz, innerhalb einer angemessenen Frist geleistet. Mängel, die ihren Ursprung bereits in den uns zur Verfügung gestellten Originalvorlagen haben, können nicht anerkannt werden.

6. Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich pro Stück beziehungsweise pro Quadratmeter in Euro ohne Mehrwertsteuer, ab Gengenbach. Mehrwertsteuer und anfallende Verpackungskosten sowie Postkosten, werden gesondert berechnet. Die Rechnungen sind nach Erhalt ohne Abzug zahlbar. Bei neuen Geschäftsverbindungen kann Nachnahme oder Vorauszahlung verlangt werden.

7. Eigentumsvorbehalt / Gerichtsstand

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Gengenbach / Schwarzwald.

 

SERVICE-HOTLINE

Tel. 07803 / 980270

copybühler
Flößerstr. 24
77723 Gengenbach

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Donnerstag

8 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr

Freitag:   8 - 12 Uhr

INFORMATIONEN

Wir nehmen Druckdateien folgender Formate an:

Pdf-Format, EPS-Format, JPG-Format, Offene Formate